Der Begriff Schlag wird zur Unterteilung von Hunderassen benutzt.[1] Man unterscheidet zum Beispiel leichte und schwere Schläge innerhalb einer Rasse, also Zuchtlinien, die sich bezüglich der Körpermasse klar unterscheiden.[2] Ein häufiges Unterscheidungsmerkmal ist die Fellstruktur, z. B. rauhaarig vs. glatthaarig. So spricht man insbesondere von verschiedenen Farbschlägen bei genetisch gefestigten unterschiedlichen Färbungen ein und derselbe

Dieser Artikel behandelt das zoologische Taxon der Hunde; zu dem Haushund siehe dort. Für weitere Bedeutungen siehe Hunde (Begriffsklärung). Hunde Polarfuchs (Vulpes lagopus) • Rotfuchs (Vulpes vulpes) • Mackenzie-Wolf (Canis lupus occidentalis) • Kojote (Canis latrans) Systematik Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung: Laurasiatheria Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Ü

Rohfutter, Feuchtfutter und Trockenfutter in einem Napf Hundefutter ist eine speziell auf die physiologischen Bedürfnisse von Hunden ausgerichtete Tiernahrung. In Deutschland wird überwiegend industriell gefertigtes Fertigfutter verfüttert, knapp 8 % der Hundebesitzer verfütterten einer 2012 veröffentlichten Studie zufolge selbst zubereitete Rationen.[1] Je nach Wassergehalt unterscheidet man bei Fertigfutter zwischen Trockenfuttermitteln und Fe

Der Vorstehhund, 1855 Hundeerziehung ist menschliche Einwirkung auf einen Hund mit Ziel, dem Hund ein möglichst konfliktarmes Leben in der menschlichen Gesellschaft zu ermöglichen und ihn zu befähigen, die von ihm erwarteten spezifischen Aufgaben zu erfüllen. Als Grundlage für eine gelungene Erziehung ist es erforderlich, dass es klare Vorstellungen darüber gibt, was der Hund können soll, dass Handlungen und Aufgaben immer gleich definiert sind

Domestizierung (auch Domestikation, zu lateinisch domesticus „häuslich“) ist ein innerartlicher Veränderungsprozess von Wildtieren oder Wildpflanzen, bei dem diese durch den Menschen über Generationen hinweg von der Wildform genetisch isoliert werden. Wildtiere werden durch Domestikation zu Haustieren, Wildpflanzen werden zu Kulturpflanzen. Dadurch und durch die weitere Züchtung wird eine Nutzung durch den Menschen oft erst möglich oder die N

Hund ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Weitere Bedeutungen sind unter Hund (Begriffsklärung) aufgeführt. Haushund Die vier Sennenhund-Rassen: Grosser Schweizer, Berner, Appenzeller und Entlebucher (v. l. n. r.) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie: Hundeartige (Canoidea) Familie: Hunde (Canidae) Gattung: Wolfs- und Schakalartige (Canis) Art: Wolf (Canis lupus) Unterart: Haushund

Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern. Straßenszene in Berlin, 1980 Hundehaltung bezeichnet die Aufzucht, Abrichtung/Schulung, Pflege, Ernährung von Hunden und das allgemeine Zusammenleben mit diesen als Haustier. Bei dieser Form der Tierhaltung werden unter verschiedenen Aspekten Differenzierungen vorgenommen. So wird in Abhängigkeit vom Halter unterschieden z

Karin Manns ist Tierpsychologin und liebt Vogelspinnen. Sie ließ sich nicht davon abschrecken, dass über Erkrankungen dieser Tiere und ihre Therapie kaum etwas bekannt ist, sondern suchte Kontakt zu einem erfahrenen Veterinär, um mehr über dieses Thema zu erfahren. In diesem Buch schildert sie nicht nur einige aufschlussreiche Fallbeispiele erfolgreicher Behandlungen sowie die dazu angewandten Methoden, sondern gibt auch sehr persönliche Erfahrungen mit der Gemeinschaftshaltung von Vogelspinnen wieder und geht der Frage nach, ob eine Unterscheidung von "aggressiven" und "weniger agressiven" Arten Sinn ergibt. Leben mit Vogelspinnen - intensiv...

Erstmalig wird in diesem Buch die Fortbewegung von Hunden wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig allgemein verständlich dargestellt und erklärt. Die Fotos und Zeichnungen illustrieren die Anatomie des Hundes auf spannende Weise und zeigen die Zusammenhänge von Skelett, Muskulatur und Fortbewegung. Über 300 Hunde aus 32 verschiedenen Rassen wurden für diese weltweit größte Studie herangezogen. Mit DVD: über 400 Filme, Röntgenbilder und 3D-Animationen.

Dieses Standardwerk bietet jedem Hundehalter medizinischen Rat für seinen Hund in allen Lebenslagen. Die Vorbeugung und Gesundheitsvorsorge bilden dabei einen Schwerpunkt, ebenso das Erkennen und richtige Einschätzen von Krankheitssymptomen. Die Erkrankungen werden übersichtlich mit Symptomen, Ursache und Behandlung beschrieben und dazu klassische und alternative Behandlungsmethoden vorgestellt. Kapitel zur Pflege des kranken Hundes und zur Ersten Hilfe vervollständigen das Buch.

Schon immer sind die Menschen von Vogelspinnen fasziniert gewesen, aber vor allem angeekelt von dem haarigen Aussehen. Die weit verbreitete Meinung, dass alle Vogelspinnen giftig seien, trifft nicht zu. Nur wenige Arten können mit Ihrem Gift den Menschen töten. Inzwischen ist die Pflege von Vogelspinnen immer populärer geworden und die Zahl der Terrarianer steigt ständig an. Lassen auch Sie sich von diesem Hobby faszinieren und steigen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Vogelspinnenpflege. Aus dem Inhalt: - Warum die Haltung von Vogelspinnen? - Der Erwerb einer Vogelspinne - Richtiger Umgang mit Vogelspinnen - Verletzung und Krankheiten ...

Faszination auf acht Beinen! Kaum ein Terrarientier verkörpert die Exotik unbekannter Welten mehr als die Vogelspinne. Ob braun, rot oder blau, gestreift oder gefleckt, die unzähligen Arten sind Schmuckstücke für jedes Terrarium und machen dem Spinnenfreund die Auswahl oft schwer. Der Tierratgeber Vogelspinnen stellt Ihnen beliebte und besondere Arten vor, zusätzlich erfahren Sie alles, was Sie über die Haltung dieser außergewöhnlichen Tiere wissen müssen. Der erfahrene Spinnenexperte Volker von Wirth hilft bei der richtigen Artenauswahl und informiert über Ha-tungsansprüche, Fütterung, Pflege und Vermehrung. Ausführlich werden geeign...

- Natürlich und artgerecht ernähren- Mit Nährwerttabellen- Richtige Fütterung bei verschiedenen Krankheiten Du bist, was du isst dieser Satz gilt auch für unsere Tiere. Deshalb gehört eine natürliche und artgerechte Ernährung zu einer ganzheitlichen Behandlung.In der heutigen Zeit ist es angesichts des großen Angebotes an Futtermitteln sehr schwer geworden zu entscheiden, was nun wirklich gut für unsere Hunde ist. Mithilfe dieses Buches können Sie sich einen Überblick schaffen, welche Vor- undauch Nachteile die verschiedenen Arten derErnährung haben, und somit selbst entscheiden, was das Beste für Ihren Vierbeiner ist. Kompakt und ve...

Dieser Titel vermittelt allen Hundebesitzern ausführliches Basiswissen über das Ausdrucks- und Sozialverhalten des Hundes. Er beinhaltet eine Fülle wissenschaftlicher Erkenntnisse, die hier für den Laien leicht verständlich aufbereitet werden. Der Hundebesitzer kann somit nachvollziehen, über welche Informationen die Verhaltensforschung heute verfügt und wie diese unser Verständnis für den Hund beeinflussen können. Außerdem lernt er, die »hundlichen« Signale gegenüber Artgenossen oder anderen Sozialpartnern wie dem Menschen zu erkennen und zu verstehen. Auch für Hundefreunde ohne eigenen Hund ein interessantes Grundlagenwerk!

Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über BARF, die biologisch artgerechte Rohfütterung von Hunden, wissen wollten: Welche Vor- und Nachteile die Frischfleischfütterung Hund und Halter bietet, wie eine ausgewogene Rationsgestaltung aussieht, wie man bedarfsgerechte Futterpläne selbst erstellt, was es bei Hundekrankheiten zu beachten gilt, was eigentlich hinter gängigen Ernährungsmythen steckt u.v.m. Exemplarische BARF-Futterpläne für verschiedene Gewichtsklassen und unterschiedliche Aktivitätsniveaus runden das Ganze ab. Fachlich fundierte Fakten auf dem neuesten Stand der Forschung liefern wichtiges Hintergrundwissen für alle, d...

Draußen ist dunkles Donnergrollen zu hören, drinnen liegt Hündin Sophie zitternd unterm Sofa. Familie Maier möchte einen Ausflug machen, doch Rüde Benno hat panische Angst vor dem Autofahren. Angst und Unsicherheit ist ein weit verbreitetes Problem im Alltag mit Hunden, unter dem nicht nur die Hunde leiden. Martin Rütter und Jeanette Przygoda erklären, welche Ursachen dahinter stehen, wie man die ersten Anzeichen erkennt und welche Möglichkeiten es gibt, seinem Hund wieder mehr Selbstvertrauen und damit mehr Lebensqualität zu geben.

Wenn wir mit einem Hund zusammenleben, wissen wir, dass unweigerlich der Tag kommen wird, an dem wir uns von ihm verabschieden müssen. Der Verstand weiß das – aber der Gedanke daran ist so schmerzhaft, dass wir uns ihm am liebsten entziehen würden.Aber verlieren wir ihn wirklich? Oder geht er mit dem Tod nur vom irdischen Dasein in ein anderes? Was sagen unterschiedliche Religionen und Glaubensrichtungen dazu? Und wie können wir unserem Hund bestmöglich beistehen und ihn betreuen, wenn sein Leben zu Ende geht? Welche Möglichkeiten der Trauerbewältigung und –rituale gibt es, die uns den tiefen Schmerz überwinden lassen?Anders Hallgren, ...

Alte Hunde können blind, mürrisch, grau, eigensinnig, warzig, schwerhörig, kurzatmig, faul und schwerfällig sein. Aber jeder, der mit einem alten Hund gelebt hat, weiß, wie belanglos das ist. Alte Hunde sind verletzlich. Ihr Vertrauen und ihre Dankbarkeit sind grenzenlos. Sie sind auf eine neue, überraschende Art witzig. Aber vor allem haben sie eine innere Ruhe gefunden. Es ist schwer zu beschreiben. Ich nenne es Weisheit.Aus dem Vorwort"Ein bewegender Bildband über Vertrauen und Dankbarkeit zwischen dem Menschen und seinem treuesten Begleiter" TV Hören und Sehen'Das Buch ist eine liebevolle Hommage an unsere Oldies!' DOGS today'Ein warmh...

In diesem Buch erfährt man vom Hundeprofi Martin Rütter alles über die Grundlagen einer guten Beziehung zwischen Mensch und Hund. Wie man die Bindung zu seinem Hund verstärken kann, welche Signale er verstehen sollte und wie man mehr Abwechslung in den Alltag mit Hund bringen kann. Ganz nach dem Motto des Tierpsychologen Martin Rütter: „Hunde sind Persönlichkeiten, die es verdient haben, dass wir uns mit ihren Wünschen, Stärken und Schwächen beschäftigen.“

Familienzuwachs auf vier Pfoten? Die Kinder sind Feuer und Flamme und wollen sofort kuscheln, spielen und sich um ihren neuen Freund kümmern. Damit dies auch gelingt, zeigt Sandra Bruns, wie Kinder mit Hunden umgehen. Spielerisch werden sie an das Wesen herangeführt, lernen, was Körpersprache bedeutet, wie sie ihrem Tier etwas beibringen können und welche Spiele und Tricks gemeinsam Spaß machen. Das Losleg-Buch für Nachwuchs-Hundeprofis: Mit diesem Buch werden Kind und Hund ein perfektes Team.

Vom Experten für Hundeerziehung und Hunderehabilitation aus den Vereinigten StaatenCesar Millans unkonventionelle Methode geht von einem tiefen Verständnis für das Wesen des Hundes aus. Statt mit Kommandos arbeitet er mit Energie und Berührung. Der Schlüssel zu seinem Erfolg ist die Macht des Rudels. „Ich resozialisiere Hunde und trainiere Menschen“, bringt er seine Arbeit auf den Punkt. Denn wenn ein Hund verhaltensauffällig wird, hat das fast immer einen Grund: Er wird nicht als Hund behandelt, sondern als Mensch mit Fell. Dieses Buch ist ideal für alle, die sich einen Hund anschaffen wollen, aber auch für die jenigen, die ihren Hund...

8 Beine, 8 Augen – unendlich faszinierend! Die größten, schönsten und beliebtesten Spinnen der Welt sind Vogelspinnen – und so gestaltet man für sie das perfekte Heim. Nils Belker geht umfassend auf die Bedürfnisse der Exoten ein und berichtet mit jahrelanger Erfahrung über besondere Haltungsansprüche, Fütterung, Pflege, Zucht und die Behandlung von Krankheiten. Außerdem stellt er jede bekannte Vogelspinnenart im systematischen Kontext vor – mit Wissenswertem, Herkunftsort und Häufigkeit in Deutschland. -Atlas aller bekannten Arten, davon über 150 mit Foto. -Das passende Terrarium für jede Spinne. -Die häufigsten Erkrankungen un...

Wer sich mit Zwergvogelspinnen, also sehr klein blei benden Arten beschäftigt, hat das große Los gezogen: Gerade unter diesen Winzlingen finden sich einige der spannendsten, spektakulärsten und farbenprächtigsten Spezies überhaupt!Dazu kommt, dass der Spinnenfreund auf kleinstem Raum eine Vielzahl unterschiedlichster Baum- und Bodenbe woh ner pflegen und beobachten kann. Und lang weilig wird dieser Hobbyzweig ohnehin nie, denn ständig werden neue, wundervolle Arten entdeckt und in die Terraristik eingeführt.

Gesunde und abwechslungsreicheRohfütterung Smoothies und ihre Zubereitung Extra-Info zur ZahnpflegeViele Hundefreunde sind in den letzten Jahren zur Rohfütterung übergegangen. Dieses Buch bringt mit zahlreichen Rezepten eine Abwechslung in jede BARF-Küche. Außerdem wird noch die richtige Zubereitung der für die Rohfütterung bedeutenden Smoothies beschrieben. Auch die Nahrungszusätze, die für eine gesunde Ernährung erforderlich sind, werden vorgestellt. Ein Extra bieten die praktischen Tipps für die Zahnpflege mit verschiedenen rohen Produkten sowie eine mögliche Wurmprophylaxe durch bestimmte Futtermittel.

Welches Futter braucht Ihr Hund? - Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft- Ernährungsphysiologische Grundlagen für jedermann- Mit anschauliche Grafiken und TabellenEine optimal Fütterung ist die Basis für die Gesundheit Ihres Hundes. Dieser handliche Ratgeber hilft Ihnen, in der Vielfalt der angebotenen Fertigfutter und Frischfutterzubereitungen richtig auszuwählen, die Rationen korrekt zu berechnen und Fütterungsfehler zu vermeiden. Grundwissen Ernährung, Fertigfutter, eigene Futtermischungen, Fütterungstechnik, Fütterungsprobleme - hier finden Sie alles, was Sie rund um eine optimale Nährstoffversorgung Ihres Vierbeiners wissen wollen...

Was kommt in den Hundenapf?Aus der Dose oder selbst gekocht? Auf pflanzlicher oder tierischerBasis? Feucht- oder Trockenfutter?Mit diesem Buch erhalten Sie eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage.Der Klassiker "Ernährung des Hundes" liefert Ihnen umfassendeInformationen für eine gesunde und bedarfsorientierte Fütterung desHundes:- Wissenschaftlich fundiert und aktuell erfahren Sie alles rund umVerdauungsphysiologie, Nährstoff bedarf und Fütterungspraxis.- Welpe, Sporthund oder Zuchthündin? Energie- und Rationstabellenhelfen Ihnen, das passende Futter auszuwählen.- Benötigt der Hund eine spezielle Ernährung, erleichtern diätetischeEmpfe...

Natural Dog Food basiert auf der natürlichen Ernährung des Wolfes und Wildhundes. Die Rohfütterung nach der Methode des Natural Dog Food ist das ideale Futter für den Hund, gleich welcher Rasse er angehört oder wie groß er ist. Mit frischen, ausgesuchten, reinen Lebensmitteln wird dem Hund eine Mahlzeit zusammengestellt, die ihm nicht nur ausgezeichnet mundet sondern ihn auch mit all den wichtigen Nährstoffen versorgt, die ein Hund benötigt. Dass die Nahrung des Hundes hierbei nicht gekocht wird, macht die Fütterung nicht nur viel einfacher für den Hundehalter, auch der Hund erhält viel ...

Dr. Vera Biber studierte in Gießen, Berlin und Melbourne Veterinärmedizin und spezialisierte sich schon früh auf das Fachgebiet Diätetik.In ihrem neuen Buch lässt sie den Leser an ihrem reichen Erfahrungsschatz rund um die Ernährung des Hundes teilhaben. Ungeschminkt beschreibt sie die Nachteile von Fertigfuttermitteln und plädiert für eine naturgemäße Ernährung, deren Basis Frischfleisch und andere, veränderliche Komponenten sind.Da Magen-Darm-Probleme heutzutage zu den häufigsten Erkrankungen in der Kleintierpraxis gehören, widmet sie sich diesem Themenkomplex im Besonderen und erklärt auch für den Laien leicht verständlich, wel...

Wer möchte ihn nicht, den problemlosen Vierbeiner, der mit uns durch dick und dünn geht? Dabei ist es keine Zauberei, solch einen Traumhund zu besitzen. Die Grundvoraussetzung schaffen Sie selbst, indem Sie Ihren Welpen von Anfang an richtig erziehen. In diesem Ratgeber begleitet Sie die erfahrene und erfolgreiche Hundetrainerin Katharina Schlegl-Kofler durch das erste Jahr mit Ihrem Hundekind. Sie erhalten ein optimales Trainingsprogramm mit Übungsplänen für die ersten acht Wochen Ihres Welpen im neuen Zuhause. Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Stepp-Fotos machen alles leicht nachvollziehbar. Nach dem vierten Lebensmonat ist die Welpenzei...

“Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!“ Barbara Handelman zeigt, wie viel Wahres in dieser Aussage steckt. In ungewöhnlichen und ausdrucksstarken Fotos beschreibt sie die Mimik, Körpersprache und das Verhalten von Hunden und Wölfen in einer vorher nie dagewesenen Vielfalt. Wer seinen Hund wirklich verstehen möchte, sollte diese einzigartige Foto-Enzyklopädie zur Hand nehmen. Sie wird zu einem unentbehrlichen Begleiter und Übersetzer des Hundeverhaltens. Ein Buch für Hundefreunde, Hundetrainer, Tierärzte und Verhaltensforscher.

Viele Hundehalter kennen diese oder ähnliche Situationen: Beim Spielen auf der Hundewiese tritt der Hund in eine Glasscherbe oder er reagiert allergisch auf einen Insektenstich - da ist schnelle Hilfe gefragt. Gut, wenn man sich auskennt und sofort die richtigen Schritte einleiten kann. Tierärztin Dr. Elke Fischer beschreibt in diesem Tierisch-gut-Ratgeber die häufigsten Notfälle wie Vergiftungen, Schock, Biss- und Schnittverletzungen und gibt schnellen Rat zu Erste-Hilfe-Maßnahmen. Außerdem erfahren hier Hundefreunde wie sie am besten für den Notfall gerüstet sind, was in eine Notfallapotheke gehört und welche Notfallnummern man immer da...

Dieses Buch stellt die meisten der bisher entdeckten Arten in Porträts vor. Es zeigt, wie sich auch Vogelspinnen pflegen und züchten lassen, die eher selten im Terrarium gehalten werden. Informationen über die Systematik der Vogelspinnen, die Verbreitung und Lebensweise und Verhalten, Pflege und Fütterung, Zucht und Aufzucht, Krankheiten und natürliche Feinde werden ausführlich behandelt.- jetzt in der 3. Auflage- aktuell und detailliert- mit vielen FarbfotosDieses Buch stellt die meisten der bisher entdeckten Arten in Porträts vor. Es zeigt, wie sich auch Vogelspinnen pflegen und züchten lassen, die eher selten im Terrarium gehalten werde...

Über den Autor und weitere Mitwirkende Clarissa v. Reinhardt leitet seit 1993 ihre eigene Hundeschule animal learn. Sie ist eine gefragte Referentin im In- und Ausland und hat sich in ihrer praktischen Arbeit auf das Training verhaltensauffälliger Hunde spezialisiert. Ihre umfangreichen Kenntnisse über das Zusammenleben und das Training von Hunden und Menschen und ihre langjährige Zusammenarbeit mit Turid Rugaas machen sie zu der Expertin im deutschsprachigen Raum für den Einsatz der Beschwichtigungssignale im Training von Hunden. Martina Nagel studierte Pharmazie und absolvierte...

Die Gesundheit seines Vierbeiners liegt jedem Hundebesitzer am Herzen. Und dazu kann er selbst aktiv beitragen: -Gesundheitsvorsorge betreiben-Krankheitssymptome erkennen und einschätzen- den kranken Hund fachgerecht pflegen - Erste Hilfe leistenAnschaulich und praxisnah vermittelt die Tierärztin Dr. Barbara Rustige, was jeder Hundebesitzer wissen sollte, und beschreibt häufige Erkrankungen und ihre Behandlung.

Kompakt und übersichtlich beschreibt er Untersuchung, Symptomatik, Diagnostik und Therapie aller wichtigen Kleintierkrankheiten. Nach Themenbereichen gegliedert gibt das Kitteltaschenbuch in 21 Kapiteln praktische Anleitungen zu den wichtigsten klinischen Gebieten. Alle Angaben zu Arzneimitteln und Dosierungen sind auf dem neuesten Stand und bieten eine wichtige Referenz für jeden Kleintierpraktiker. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis ergänzt die Neuausgabe. Aktuelle Literaturverweise ermöglichen die Vertiefung von speziellem Fachwissen.

Der Hundebesitzer lernt, Erkrankungen frühzeitig und richtig zu erkennen, um sie falls möglich selber zu behandeln bzw. entscheiden zu können, wann der Tierarzt umgehend eingeschaltet werden muss. Der "Allgemeine Teil" befasst sich mit Themen wie Körperfunktionen, Läufigkeit, Trächtigkeit, Geburt, Ernährung, rassebedingten Erkrankungen, Impfungen, Entwurmung, Versorgung des alten Hundes, Reisen mit dem Hund sowie der Beschreibung von Erste-Hilfe-Maßnahmen und den häufigsten Notfällen. Der "Spezielle Teil" behandelt die wichtigsten Krankheiten. "Krankheitszeichen", "Ursache", "Vorkommen" sowie "Untersuchung und Behandlung" werden beschrie...

Immer mehr Tierfreunde fragen sich, ob all die Impfungen, die ihre Tiere bekommen sollen, wirklich sein müssen. In diesem Buch werden die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Impfstoffen für Hunde zusammengefasst. Dabei geht es in erster Linie um die Wirksamkeit die längst nicht immer so gut ist wie behauptet und um die Schutzdauer. Ziel ist es, Tierfreunden eine informierte Entscheidung über Art und Häufigkeit der Impfungen bei ihren Tieren zu ermöglichen. Es ist die Fortschreibung (Aktualisierung) der vorangegangenen Bücher Hunde impfen und Haustiere impfen. Der Leser erhält alle wichtigen Informationen zur Impfproblematik bei Hunden.

Hunde mit Problemen an den Gliedmaßen oder am Rücken haben häufig Schmerzen bei der Bewegung, daher bewegen sie sich weniger oder schonen auch nur eine einzelne Gliedmaße. Je größer die muskuläre Instabilität ist, desto mehr Schmerzen entstehen bei der Bewegung. Der Hund gerät in einen Teufelskreis aus mangelnder Bewegung und zunehmendem Schmerz. Mit gezielt ausgewählten krankengymnastischen Übungen kann man den Teufelskreis durchbrechen beziehungsweise dafür sorgen, dass es gar nicht so weit kommt. Dieses Buch wendet sich an Hundebesitzer, deren Hunde schon funktionelle Probleme haben, ebenso wie an diejenigen, die eine anatomische Sc...

Gut zu wissen- Informationen über die richtige Haltung und Gesundheitsvorsorge - Ursachen und Symptome möglicher Erkrankungen - Behandlungsmöglichkeiten und HeilungsaussichtenWelche Organe sind bei welcher Erkrankung des Hundes betroffen? Was sind die Krankheitsursachen? Welche Symptome weisen auf welche Krankheiten hin? Mit welchen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen durch den Tierarzt ist zu rechnen? Wie sind die Aussichten auf Heilung einzuschätzen? Und wie kann der jeweiligen Erkrankung vorgebeugt werden? Dieses Nachschlagewerk liefert die wichtigsten Hintergrundinformationen über diese zwischen Hundebesitzer und Tierarzt zu er...

Vor allem Theraphosa blondi schlägt bei Körpermaßen und Gewicht alle Rekorde unter den Spinnentieren. In diesem Buch wird die Haltung, Zucht und der natürliche Lebensraum von Theraphosa blondi und Theraphosa apophysis ausführlich beschrieben.

Völlig gewaltfreie Methode der Hundeerziehung Der Ratgeber enthält schnelle und einfache Methoden, den Hund zu erziehen und arbeitet selbstverständlich völlig ohne den Einsatz von Gewalt. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt Der Ratgeber ist so aufgebaut, dass Sie über keinerlei Vorkenntnisse verfügen müssen. Es wird keinerlei Wissen oder Erfahrung vorausgesetzt. Des weiteren sind gerade für Anfänger die Trainingspläne und Schritt-für-Schritt-Anleitungen hilfreich, da sie durch genaue Beschreibungen erklären, wie Sie in welcher Situation vorgehen sollten und so die meisten Anfängerfehler verhindern. Die Grundeerziehung des Hundes S...

Schön und schauerlich- Die meisten bisher entdeckten Vogelspinnenarten im Porträt- Lebensweise, Pflege und Zucht auch selten gehaltener Arten - Über hundert brillante FarbfotosVogelspinnen sind weit weniger gefährlich als ihr Ruf. Sie sind als interessante Terrarientiere begehrt. Ihre auffallende Erscheinung zeigt aber vor allem, wie phantasievoll sich in der Natur die Anpassung an spezifische Lebensräume zeigen kann. Viele teilweise spektakulär schöne Vogelspinnenarten wurden in den letzten Jahren neu entdeckt und beschrieben. Durch die genauere Kenntnis ihrer Lebensweise lassen sich auch bisher als selten geltende Arten im Terrarium halte...

Jeder, der sich einen Vierbeiner ins Haus holt, träumt von einer lebenslangen glücklichen Mensch-Hund-Beziehung. Warum nur träumen? Der Tierverhaltenstherapeut und Tierarzt Dr. Ronald Lindner erklärt, wie ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund Realität werden kann. Dafür ist es wichtig, das Verhalten von Hunden zu kennen und zu verstehen, statt die Vierbeiner immer mehr zu vermenschlichen. Deshalb beleuchtet Herr Dr. Lindner ausführlich das hündische Normalverhalten unter Berücksichtigung der wölfischen Verhaltensweisen. Anhand von leicht verständlichen Hinweisen zeigt der Autor, wann das Verhalten des Hundes gestört o...

Was darf in den Napf?- Schluss mit Mythen, Märchen und Irrtümern über Hundeernährung- Die Wahrheit über die bekanntesten Ernährungsirrtümer- Praxiswissen einer TierheilpraktikerinWie Sie Futteretiketten richtig deuten, warum unsere Speisereste nichts für den Hundenapf sind und ob Knoblauch wirklich gegen Zecken hilft: Hier erfahren Sie’s! Hilfreiche Tipps, wie man Vierbeinern bei kleineren gesundheitlichen Problemen wie Verstopfung oder Durchfall über die Ernährung helfen kann, runden das Buch ab. Eine interessante, informative Lektüre, die einige Aha-Erlebnisse hervorrufen wird: Lesen, reflektieren und dann selbst entscheiden, was di...

Hunde heilen mit Osteopathie- Alle Grundlagen, Systeme und Techniken- Nach Körperregionen gegliedert - Ergänzende Maßnahmen zu OsteopathieDieses Lehrbuch bietet einen Überblick über die strukturelle Osteopathie bei Hunden. Es eignet sich ideal als begleitende Literatur für alle, die eine Weiterbildung im Bereich der Hundeosteopathie absolvieren. Einleitend werden Grundlagen, Systeme und Techniken der Osteopathie erläutert. Für jede Körperregion werden Anatomie und Biomechanik erklärt, die Symptome der Dysfunktionen beschrieben sowie Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Zeichnungen und Fotos veranschaulichen die Inhalt...

Noch vor 10 Jahren wurde über dieses Thema kaum gesprochen und geschrieben – Fertigfutter lautete die Devise. Doch die Zeiten haben sich geändert. Immer mehr Hundehalter machen sich Gedanken darüber, was in den Napf ihres Hundes kommt. Und die Meinungen gehen weit auseinander: Von der reinen Fütterung mit Fertigfutter über Selbstkochen bis hin zum Barfen (Rohfütterung). Dieses Buch möchte keine Lanze für eine dieser Möglichkeiten brechen, sondern sie vergleichen und dabei praktische umsetzbare Tipps geben, um die Ernährung des Vierbeiners abwechslungsreicher, natürlicher und gesünder zu gestalten.

< Nachschlagen < Themenportale < Hund Abkürzung: P:H, P:WAU Portal Hund Portalseite Ausgezeichnete Artikel Rassebestimmung Qualitätssicherung Redaktion Verwandte Portale Biologie Lebewesen Jagd Tierschutz Medizin Herzlich willkommen im Wikipediaportal zum Thema Hund. Dieses Portal dient zur Erkundung des mit 363 Artikeln vielfältigen Wikipedia-Angebots rund um dieses Thema. Fragen zum Portal kannst du auf der Redaktionsseite stel

Juckreiz, Haarausfall oder Futterunverträglichkeit – Mensch und Tier leiden gleichermaßen, wenn der Hund allergisch reagiert. Die erfahrene Tierärztin Dr. Vera Biber hilft, Allergien – und mögliche Zusammenhänge mit Verhaltensproblemen – ganzheitlich zu verstehen und nachhaltig zu heilen. -Auslöser erkennen und vermeiden -Allergien natürlich behandeln -Vorbeugen durch gesunde Lebensweise -Extra: Mit Testbogen zur Ermittlung des Allergie-Risikos

Kategoriegraph Grafik der Oberkategorien:SVG- oder PNG-Format Grafik der Unterkategorien:SVG- oder PNG-Format Spezial Änderungen an verlinkten Seiten Kategorienbaum (interaktiv) PetScan-Werkzeug (CatScan) Hier – das heißt in den betreffenden Unterkategorien – sollen alle Hunderassen stehen, die es gibt, oder die schon historisch sind. Es werden auch Hunderassen aufgeführt, die nicht von irgendeiner Züchterorganisation wie d