Katzen haben zwar sprichwörtliche sieben Leben und fallen immer auf die Pfoten. Doch natürlich geraten auch sie mitunter in lebensbedrohliche Situationen, die sofortiges Eingreifen erfordern. Dieses Buch kann dazu beitragen, Katzenleben zu retten: Katzentierarzt Dr. Michael Streicher hat alle wichtigen Informationen für den Katzenhalter zusammengetragen, damit dieser in einer Notfallsituation schnelle und richtige Erste Hilfe leisten kann. Ziel ist nicht, den Tierarztbesuch zu ersetzen, sondern die richtigen Handgriffe und Maßnahmen zu kennen, damit die verletzte oder akut erkrankte Katze optimal in der Tierarztpraxis weiterbehandelt werden ka...

Endlich Antworten auf alle wichtigen Praxisfragen zu Infektionskrankheiten bei der Katze. Dieser ungewöhnliche Leitfaden gibt Antworten auf alle Fragen, die sich der Tierarzt bei der Behandlung infizierter Katzen täglich stellt. Die Autorinnen beschreiben alle wichtigen Infektionskrankheiten Schritt für Schritt. Die Kapitelüberschriften sind als Fragen konzipiert, die jeder Tierarzt kennt, z. B.: Was ist FIV? Welche klinischen Symptome treten auf? Wie lässt sich die Diagnose stellen? Wie sieht die optimale Therapie aus? Besteht eine Gefahr für den Menschen? Alle Fragen beantwortet das Buch ausführlich und praxiserprobt. Jede Erkrankung besc...

Dieses Buch gibt eine vollständige Übersicht über die verschiedenen in der Tierphysiotherapie eingesetzten Methoden. Es geht problemorientiert auf die Anwendung bei unterschiedlichen Krankheitsbildern ein. Sehr praxisbezogen erläutern die Autoren die physiotherapeutische Behandlung der wichtigsten Krankheiten aus Neurologie, Orthopädie, Innerer Medizin, Intensivmedizin und Geriatrie. Dazu schlagen sie entsprechende Rehabilitationsprogramme vor. Anschaulich und mit vielen Abbildungen beschreiben sie die Methoden der Physiotherapie. Praktische Tipps erleichtern die Umsetzung. Das Verständnis der für die Physiotherapie relevanten pathophysiolo...

Über den Autor und weitere Mitwirkende M. C. Horzinek, V. Schmidt, H. Lutz

Dieses Buch ist ein MUSS für jeden Katzenfreund, Katzenhalter und solche, die es werden wollen. Kaum einer weiß, wie es um die Gesundheit deutscher Katzen bestellt ist. Sie werden in diesem Buch erschreckende Wahrheiten lesen, die die Katzenwelt in einem anderen Licht erscheinen lassen. Aber nicht die Katzen an sich sind an dem Dilemma schuld, sondern der Mensch. Wir müssen erkennen, dass durch Unwissen, Dummheit, Ignoranz oder aus reinem Profitstreben täglich in Deutschland unzählige Katzen ihr Leben lassen. Viele davon wären zu retten gewesen, wenn bereits im Vorfeld einige Dinge beachtet worden wären. Wo kommen süße, kleine Katzenbabys...

Das Buch ermöglicht Ihnen - dank seines didaktisch einmaligen Konzepts - eine problemorientierte Herangehensweise an Katzenkrankheiten. Ausgehend von einem Symptom wird die Diagnose Schritt für Schritt erarbeitet. Schneller Zugriff dank guter Strukturierung:Übersichten zu Beginn jedes Kapitels: Leitsymptom, Pathogenese, Lokalisation, häufige UrsachenAufgbaut nach dem "VETAMIN-D-Schema" findet sich im Anschluss daran eine DifferenzialdiagnoselisteTherapie, Prognose und Prophylaxe folgen für jede diffferenzialdiagnostische ErkrankungExtra: Gewichtung der Krankheitsbilder nach Häufigkeit und umfassender Anhang mit Wirkstoffen und DosierungenD...

Alter ist auch bei Katzen keine Krankheit, sondern ein natürlicher Prozess. Dennoch gibt es altersbedingte Veränderungen sowie häufiger auftretende Krankheiten, die der Katze ein glückliches Leben erschweren oder sogar unmöglich machen. In vielen Fällen kann dem Katzensenior bei rechtzeitigem Erkennen dieser Probleme geholfen werden. Dieses Buch informiert umfassend über alles, was der Halter einer älteren Katze zum Wohl seines Stubentigers wissen sollte.Nicht nur Menschen verändern sich mit zunehmendem Lebensalter. Auch viele Katzensenioren zeigen irgendwann ein anderes Verhalten als früher oder entwickeln Krankheiten wie zum Beispiel D...

Katzen reichen nicht einfach irgendwann einen Rentenantrag ein und sind dann plötzlich alt. Ebenso wie Menschen altern sie langsam und entwickeln sich zu meist recht rüstigen, manchmal etwas schrulligen Senioren. „Jahrelang ist mir gar nichts an ihr aufgefallen, und jetzt kommt sie plötzlich nicht mehr auf ihren Lieblingsplatz auf der Fensterbank. Ist meine Katze krank?“ Solche und ähnliche Fragen stellen immer wieder Menschen, wenn ihre Katze in die Jahre kommt. Schließlich haben alte Katzen keine Falten im Gesicht – lediglich Charakter und körperliche Fitness verändern sich im Laufe der Zeit ein wenig. Wer die speziellen Bedürfniss...

Niemand kauft gerne die Katze im Sack. Wer einen Minitiger in seinen Haushalt aufnimmt, möchte wissen, woran er juristisch ist. Was ist, wenn sich das schnurrende Fellknäuel überraschend als erziehungsresistenter Tyrann entpuppt, der sein neues Zuhause in Schutt und Asche legt? Darf er das Tier umtauschen? Was kann der Käufer tun, wenn die Papiere nicht stimmen oder der Deckkater unwillig ist? Muß der Käufer Kontrollbesuche des besorgten Verkäufers dulden? Auch unangemeldet? Kann der Verkäufer verlangen, daß der neue Hausmensch die Katze kastrieren läßt? Und darf er eine Vertragsstrafe fordern, wenn der Käufer mit einer angeblich kastr...

Das Verwöhnprogramm für Stubentiger: Auch Katzen kann man massieren! In diesem Buch erläutert Tierphysiotherapeutin Claudia Jung, wie man Katzen mit einfachen Griffen und Techniken etwas Gutes tun kann. Das erste Buch zum Thema enthält fachlich fundierte und anschaulich bebilderte Informationen rund um die Katzenmassage. Sanfte Handgriffe und Techniken bieten nicht nur eine Abwechslung zum normalen Streicheln, sondern können auch die Gesundheit der Katze unterstützen und älteren oder kranken Katzen helfen, die Beweglichkeit zu erhalten bzw. zu verbessern. Wichtige Grundlagen zur Anatomie sind in dem kompakten Ratgeber ebenso enthalten wie T...

War Ihre Katze immer verschmust, und nun faucht sie, wenn man nur in ihre Nähe kommt? Katzenbesitzer beobachten ihre Samtpfote genau, und bei ungewöhnlichem Verhalten kommen bald erste Fragen auf: Was hat meine Katze? Muss sie zum Tierarzt, oder kann ich selbst etwas für sie tun? Die Tierärztin Dr. Heidi Kübler hilft Ihnen in diesem Ratgeber, die Krankheit Ihres Stubentigers zu erkennen und gezielt die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Anhand der übersichtlich in ein Kopf-Fuß-Schema eingeteilten Krankheitssymptome der Katze lässt sich die Erkrankung schnell und zuverlässig bestimmen. In ausführlichen Porträts werden die Krankheiten nä...

Wissen schafft Vorsprung...und der ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Die meisten Notfälle bei der Katze gehen nicht mit offensichtlichen Verletzungen einher, nicht mit lautem Wehklagen oder eindeutigen Symptomen. Manche entstehen scheinbar aus dem Nichts heraus. Nur wer weiß, welche Notfälle sich bei seiner Katze entwickeln können, weiß auch, worauf er achten muss. Die Idee für diesen Ratgeber ist aus einer Not heraus geboren worden, denn trotz einer Vielzahl von Katzen-Ratgebern fällt es Katzenhaltern schwer, Gefahren für ihre Katze objektiv einzuschätzen, und Symptome richtig zu deuten. Die in diesem Ratgeber dargestell...

Der Golden Retriever kann keine Treppen mehr steigen, dieargentinische Dogge winselt bei Berührung, die Perserkatze frisstnicht mehr. Endstation Schmerzmittel - oder etwa doch nicht?In diesem Buch erfahren Sie,- wie Schmerzen entstehen,- wie Sie die schmerzauslösenden Faktoren lokalisieren und- welch breites Therapiespektrum Ihnen zur Verfügung steht.Ausgehend von einer schulmedizinischen Basis werden nicht nur die klassischen Schmerzmittel vorgestellt, sondern auch Neuraltherapie, Akupunktur, Goldimplantation, Physiotherapie und andere Therapieformen.Der Schwerpunkt liegt dabei auf orthopädischen Erkrankungen.Aber auch internistische Problems...

Wie sieht eine gesunde Katze aus? Wie beuge ich Krankheiten vor und woran erkenne ich, dass meine Katze krank ist? Was tun, wenn sie erkrankt ist? Dr. Anette Huhn, Tierärztin und Spezialistin für Katzenkrankheiten, vermittelt allen Katzenhaltern und -züchtern das erforderliche Basiswissen zur Vorbeugung, Erkennung, Einschätzung und Behandlung der wichtigsten und häufigsten Katzenkrankheiten.Aus dem Inhalt:- Körperbau, Körperfunktionen, Fütterung und Pflege- Krankheitsvorbeuge- Vergiftungen- Infektionskrankheiten- Erkrankungen von Haut, Fell, Augen und Ohren- Erkrankungen des Verdauungstraktes- Erkrankungen von Atemwegen und Kreislaufsystem...

Bewährte Heilmethoden für Vierbeiner Ob Katzenschnupfen, Rindergrippe, Zwingerhusten oder Kreuzverschlag - Tiere können sowohl schulmedizinisch als auch naturheilkundlich behandelt werden. Doch welche Verfahren haben sich bewährt? Ein erfahrener Tierarzt und Heilpraktiker schöpft aus seiner langjährigen Praxis und erklärt: Allgemeine Grundlagen, wie Aufbau & Funktion von Organen, Nerven- und Hormonsystem, BlutkreislaufTypische Krankheitsbilder mit Ursachen, Symptomen und DiagnostikErprobte Therapievorschläge aus Allopathie, Homöopathie, Phytotherapie und weiteren VerfahrenHier werden Sie rasch fündig und wählen die passende Heilmethode!

Für jedes Leitsymptom die richtige Diagnose:In der Kleintierpraxis wird der Tierarzt oft mit einer Vielzahl an Symptomen und Befunden konfrontiert. Um dabei den Überblick nicht zu verlieren, ist es für den weiterführenden Untersuchungsgang wichtig, ein klares Schema und einen Leitfaden parat zu haben.Dieses erfolgreiche Nachschlagewerk – jetzt bereits in der 3. überarbeiteten Auflage – bietet sichere und schnelle Orientierung bei differenzialdiagnostischen Problemstellungen bei Hund und Katze. Von Anämie bis Zyanose werden jedem Leitsymptom umfassende Differenzialdiagnosen zugeordnet und je nach Bedeutung gewichtet. Dies ermöglicht sowo...

Katze komplett:Ob Kippfenster-Syndrom, FIP oder Gerinnungsstörung - dieses Buch umfasst alle Krankheiten der Katze, von der Ätiologie bis zur Prognose.Das renommierte Autorenteam hat sämtliche Kapitel auf den neuesten Stand gebracht, inklusive modernster Diagnostikmethoden und Erfolg versprechender Therapiekonzepte.Dabei ist die Neuauflage durch die verbesserte Gliederung jetzt noch übersichtlicher.Neue Kapitel:- Maßnahmen bei Notfällen- Symptome, Syndrome und abnorme Laborwerte- Flüssigkeitstherapie- MRT/Szintigrafie- Physiotherapie u.v.m."Krankheiten der Katze" ist schnelle Entscheidungshilfe, Lehrbuch und Nachschlagewerk in einem.Die gan...

Viele Krankheiten der Katze sind zunächst nicht leicht zu erkennen: Katzen sind meisterhaft darin, auch bei schweren Leiden kaum Symptome zu zeigen. Umso wichtiger ist es für den Katzenbesitzer, schon subtile Krankheitsanzeichen zu erkennen und zu verstehen, damit eine zielgerichtete diagnostische Abklärung und die passende Therapie möglichst frühzeitig beginnen können.Das Handbuch Katzenkrankheiten stellt deshalb nicht nur die häufigsten Krankheiten der Katze in ausführlichen Porträts mit Symptomen, diagnostischen Möglichkeiten und geeigneten Therapieverfahren vor. Es erklärt dem Leser darüber hinaus, wie er lernen kann, den Gesundhei...

Das neue Standardwerk zur Katzengesundheit bietet jedem Katzenhalter medizinischen Rat für alle Lebenslagen, in die seine Samtpfote kommen kann. Die Vorbeugung und Gesundheitsvorsorge bildet dabei einen Schwerpunkt, ebenso das Erkennen und richtige Einschätzen von Krankheitssymptomen. Alle Erkrankungen werden übersichtlich mit Krankheitsanzeichen, Ursachen und Behandlung vorgestellt, medizinische Fachausdrücke im Glossar erklärt.

Katzendiabetes und andere Katzenkrankheiten von Stefanie Sarnowski, 1. Auflage 2012, Berlin, 156 Seiten s/w, 46 Fotoabbildungen, davon 37 Fotos allein von Kater Joker. Ein wertvoller Ratgeber für alle Katzenliebhaber, der Mut macht, mehr für sein Haustier zu tun. Im Kernthema sind alle wichtigen Informationen für eine erfolgreiche Behandlung von Diabetes mellitus bei Katzen zusammengetragen worden und ausführlich erklärt. Was ist Katzendiabetes überhaupt? Wie entsteht sie und welche Symptome treten auf? Was ist "Hometesting" und warum ist es für eine erfolgreiche Behandlung so wichtig? Welche Insuline gibt es für Katzen und wie geht man mi...

Tschüss Langeweile! Kätzchen bringen Schwung in Ihr Leben. Die kleinen Energiebündel spielen bis zur wohligen Erschöpfung, schmusen mit Hingabe und erforschen jeden Winkel. Was ein Katzenkind in den ersten Monaten lernt, prägt sein ganzes Leben. Gestalten Sie diese wichtige Zeit so, dass aus Ihrem Kätzchen eine wunderbare Katze wird. Wie das geht, erklärt die Katzenexpertin Brigitte Eilert-Overbeck im GU Tierratgeber Unser Kätzchen. Sie beantwortet alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden des Kätzchens: von der Ausstattung über die Ernährung, Pflege und Gesundheitsvorsorge bis hin zur Beschäftigung. Rasse-Porträts unterstützen ...